RHEOTENS

Das technologische Zug-Prüfsystem zur Erfassung der dehnelastischen Eigenschaften von Polymerschmelzen.

Die Ausziehfähigkeit von Polymerschmelzen ist bei vielen Prozessen der Kunststoffherstellung und -verarbeitung von größter Bedeutung. Das patentierte Rheotens-Verfahren hat sich als äußerst empfindlich reagierendes Meßprinzip bewiesen, das gut reproduzierbare Ergebnisse liefert um minimale Chargenschwankungen aufzeigen zu können.

Technische Spezifikationen
  • Stufenlos einstellbare Abzugsgeschwindigkeit
  • Frei wählbare lineare oder exponentielle Beschleunigung
  • Einstellung, Steuerung der Messung und Auswertung mit dem Windows Programm RHEOTENS 97
  • Verschiedene Abzugsräder - je nach Anwendungsfall zu spezifizieren
  • Tandem Abzugsräder
  • Bereits vorhandene RHEOTENS Geräte können mit neuer Elektronikbox und dem Programm "RHEOTENS 97" nachgerüstet werden.
Vertrieb Service