PVT 500

Das PVT 500 ist ein Prüfgerät zur Durchführung von isobaren und isothermen PVT-Messungen. Dabei wird das materialspezifische isotherme und isobare Verhalten untersucht.

  • ISO 17744 (pvt)
  • ASTM D5930 (TC)
  • ISO 22007
Downloads

PVT steht für Pressure Volume Temperature. Bei einer isothermen PVT Messung wird das materialspezifische Verhalten bei konstanter Temperatur und variablem Druck bzw. wirkender Kraft durchgeführt. Eine isobare PVT-Messung läuft hingegen bei konstantem Druck und unterschiedlichen Temperaturen. Die mit dem PVT 500 ermittelten Daten sind insbesondere für die Simulation von Spritzgussprozessen relevant.  Eine PVT-Messung liefert ebenso eine päzise Beschreibung des Abkühlprozess wie er beispielsweiße in der Extrusion stattfindet. Das PVT 500 wird mit der von der Kapillarrheometrie etablierten Software LabRheo ausgeliefert, in welcher die individuellen Prüfparameter festgelegt werden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit über "Echtzeit-Monitoring" den Ablauf der Messung zu verfolgen. Nach Definition der Parameter im LabRheo Scriptgenerator, wird die Messung selbständig durchgeführt. Neben Messungen nach ISO 22007 und ASTM D5930, können mit dem PVT 500 auch Messungen nach ISO 17744 durchgeführt werden. Aufgrund der effizienten Luftkühlung benötigt das Prüfgerät kein zusätzliches externes Thermostat. Dies bedeuted erhebliche räumliche Einsparungen. 

Highlights
  • Konstant hohe Stempelkraft von 20 kN
  • Prüfkanaldurchmesser 9,5 mm, maximaler Druck 2500 bar
  • Dynamischer Geschwindigkeitsbereich: 0,0001 - 30 mm/sec (0,006 – 2400 mm/min)
  • Wegerfassung durch hochauflösenden Encoder (0,000053 mm)
  • Neuartiges Luftkühlungssystem, Kühlrate max. 30K/min
  • Keine Flüssigkeitskühlung erforderlich (jedoch optional erhältlich)
  • Integrierter Temperiermantel
  • PVT-Messung wahlweise isobar oder isotherm
  • Optimierte Prüfkammer, geringe Wärmezufuhr nötig
Optionale Ausführungen
  • zusätzliche Temperierung mit externem Thermostat
Add-on

Neben isobarer und isothermer PVT-Messung besteht durch ein zusätzliches Add-on mit dem pvt500 auch die Möglichkeit die thermische Leitfähigkeit zu ermitteln. 

Anwendungen

pvT isobaric

Eine isobare pvt Messung ist nach ISO 17744, für Geräte welche mit einem Prüfstempel ausgestattet sind standardisiert. Isobare pvT-Messungen werden...

Detailseite

pvT isotherm

Bei der isothermen pvT Messung wird die Messung bei Raumtemperatur gestartet, nachdem das Material bei Schmelzetemperatur eingefüllt und...

Detailseite

Software und weitere Produkte

Vertrieb Service