Schmelzindex-Prüfgeräte

Die Schmelzindex-Prüfgeräte werden zur Ermittlung des Schmelzindex MFR in g/10min bzw. der Volumenfließindex MVR in cm³/10min von Kunststoff-Granulaten, Pulver und Grieß verwendet. Die Schmelzindex-Prüfgeräte sind für die Messwerterfassung gemäß den Normen ISO 1133 Methode B-C, ASTM D 1238 Methode B-C(D) und ASTM D 3364 ausgelegt. Methode D (optional, nur bei Typ mi2.2 erhältlich) bezeichnet den FRR-Test (Flow Rate Ratio). Auch die manuelle Messmethode A ist gemäß den Normen durchführbar.

Vertrieb Service