MI-3

Das MI-3 ist ein halbautomatisches Schmelzindex-Prüfgerät höchster Ansprüche mit fest installierten Prüfgewichten.

  • ISO 1133
  • ASTM D1238
  • ASTM D3364

Das Schmelzindex-Prüfgerät MI-3 verfügt über ein Gewichtsmagazin, durch welches dem Anwender ermöglicht wird, das benötigte Prüfgewicht manuell auszuwählen. Das Gerät bietet Anwendern in der Qualitäts- und Wareneingskontrolle die Möglichkeit Einzelgewichtsmessungen nach ISO 1133 sowie ASTM D1238 (Prozedur A-B-C) durchzuführen. Durch eine hochauflösende Wegmessung mit automatischer Bestimmung der Auflösung wird eine wiederholbare, verlässliche Prüfung von Kunststoffen ermöglicht. Neben den nach ASTM und ISO standardisierten MFR und MVR Messungen verfügen GÖTTFERT Schmelzindex-Prüfgeräte über verschiedene Add-ons welche einen Mehrwert in der Werkstoffprüfung bieten.

Highlights
  • manuelle Gewichtsauswahl
  • hochauflösende Wegmessung (0,006mm/Imp.) mit automatischer Bestimmung der Auflösung
  • manuelles Vorkomprimieren der Probe
  • gewichtsgeführter Prüfstempel
  • individuell wählbare Grundgewichte (Standard: 1,200kg)
  • integrierte Prüfgewichte von 2,16 kg bis 21,6kg
  • auf Anfrage weitere Prüfgewichte erhältlich
  • elektronische Gewichtsanhebung
Optionale Ausführungen
  • Manueller Düsenverschluss (auch beheizbar für Polymere mit hoher Prüftemperatur)
  • Automatischer Düsenverschluss
  • Schmelzenabschneidevorrichtung in manueller und automatischer Version (auch für stark haftendes Material)  
  • Stickstoffspülungsvorrichtung für hygroskopische Polymere
  • Korrosionsbeständige oder verschleißfeste Ausführung von Kanal und Stempel
  • Datensicherung aller Parameter- und Messwerte bei Spannungsausfall durch USV
Add-on

Die MI-Prüfgeräte von GÖTTFERT verfügen neben zahlreichen optionalen Ausführungen auch über Add-ons, welche einen erheblichen Mehrwert für Anwender darstellen. Folgende zusätzliche Funktionen sind verfügbar:

  • Schwellwertmessung
  • Online Bestimmung der Schmelzendichte mittels integrierter Laborwaage
Anwendungsbeispiele

Besser als ISO 1133

Der Temperaturverlauf: Stabilität und Genauigkeit viel besser als die neue ISO 1133 verlangt...

Detailseite

Multi-Load-Diagramm

Konventionelle Gewichtsstufen Messungen bieten keine Relaxationsphase beim Gewichtswechsel...

Detailseite

Schmelzindex (MFR/MVR) vs. Kapillarrheometer

Die Fließfähig von Materialien bzw. Kunststoffen kann sowohl mit einem Schmelzindex Prüfgerät als auch mit einem Kapillarrheometer geprüft werden...

Detailseite

Intrinsische Viskosität

Die intrinsische Viskosität (IV) oder auch Grenzviskosität genannt, welche auch als Staudinger-Index [η] bezeichnet wird...

Detailseite

Bestimmung des Schmelzindex (MFR und MVR)

Der Schmelzindex ist ein standardisiertes Prüfverfahren um die Fließrate von Kunststoffen bei einer definierten Temperatur und konstant wirkender Kraft zu bestimmen. Das Prüfverfahren...

Detailseite

Seminare und Neuigkeiten

Vertrieb Service