RPA VISCO-ELASTOGRAPH

Der RPA VISCO-ELASTOGRAPH ist ein flexibler Rubber Prozess Analyzer, welcher für die dynamische Prüfung der viskoelastischen Eigenschaften von Gummimischungen nach aktuellen DIN, ISO und ASTM Normen in der Qualitätskontrolle und Forschung & Entwicklung genutzt wird.

  • ISO 6502
  • ASTM D5289
  • ASTM D6601
  • ASTM D6204
  • DIN 53529
  • ISO 13145
  • ASTM D7050
  • ASTM 6048
  • ASTM D7605

Der Rubber Prozess Analyzer von GÖTTFERT wird für die Charakterisierung von Gummi Compounds im plastischen Zustand, während der Vulkanisation und mit ausvulkanisierten Proben, verwendet. Während der Messung mit dem rotorlosen Torsions-Vulkameter wird die untere Düsenhälfte mit einer sinusförmigen Drehschwindung ausgelenkt. Eine Drehmomentmessnabe an der oberen Düsenhälfte zeichnet das durch die Probe geleitete Drehmoment und den Phasenwinkel auf.

Der RPA VISCO-ELASTOGRAPH wurde mit 45-jähriger Erfahrung in der Prüfung von Rubber Compounds entwickelt und zeichnet sich durch genaue, wiederholbare und zuverlässige Prüfergebnisse aus.

Das Vulkameter kann je nach verwendeter Norm und Material wahlweise mit unterschiedlichen Kammersystemen ausgestattet werden. Verfügbar sind sowohl quasi als auch hermetisch geschlossene Prüfkammern in den Ausführungen Bi-konisch, Shore und Paste.

Im Vergleich zum MDR bietet der RPA deutlich mehr Freiheiten in der Versuchsgestaltung. Sowohl die Auslenkungsfrequenz als auch Amplitude können programmgesteuert in einem sehr großen Einstellbereich gewählt werden. In Kombination mit der sehr schnellen Temperaturregelung können so neben Frequenz-, Amplituden- und Temperatur-Sweeps auch beispielsweise Rampen- oder Relaxations-Tests vollautomatisch durchgeführt werden.

Technische Spezifikationen
  • 8 verschiedene Prüfkammern wählbar
  • Frequenz- und Amplitudensweep mit vorangegangener Auslenkung, Temperatursweep
  • Relaxationstest bis zu einem Ausschlagwinkel von 90°
  • Rampenfunktion bis zu einem Steigungswinkel von 90°
  • Deformations- oder spannungsgesteuerte Fahrweise
  • Temperatur bis 230°C mit extrem schneller Temperaturregelung und einer homogenen Temperaturverteilung in der Reaktionskammer
  • Deformationsfrequenz 0,01 bis 100 Hz
  • Amplitude 0 bis +/- 90°, Winkelauflösung des Antriebs 0,001°
  • Drehmomentmessbereich 5 Nm / 20 Nm Genauigkeit 0,05 %, Reproduzierbarkeit 0,003 %
  • Normalkraftmessbereich bis 10 kN zur Untersuchung von Moos- und Zellgummimischungen und der Wirkung der darin enthaltenen Treibmittel
  • Abkühlrate bis zu 1°C/s (optional)
  • Autosampler (optional)
Messarten
  • Isotherme / nicht-isotherme Kurve
  • Frequenz Sweep
  • Amplituden Sweep
  • Temperatur Sweep
  • Rampen Test
  • Relaxations Test
Add-on
  • Autoloader 
  • Volumenstanze
  • Normalkraftmessung
  • Drehmomentkalibrierung
Anwendungen

Speicher- und Verlustmodul

Der Speichermodul G` beschreibt die Energie, welche nach ausüben einer Kraft in der Probe gespeichert wird...

Detailseite

Payne-Effekt

Der Payne-Effekt beschreibt Veränderungen in den Eigenschaften eines Polymers, welche die Folge einer aufgebrachten Beanspruchung sind...

Detailseite
MDR-RPA-Variable-Time

Variable Zeit

Vergleichbar mit der herkömmlichen Vulkameterprüfung bieten sowohl Göttfert MDR Elastographen, Moving Die Rheometer, als auch der RPA Visco-Elastograph die Möglichkeit....

Detailseite

Mehr Produkte und Dienstleistungen

Vertrieb Service