Datenschutz

Datenschutzhinweis

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes:

GÖTTFERT Werkstoff-Prüfmaschinen GmbH
Geschäftsführer: Dr.-Ing. Axel Göttfert und Moritz Göttfert
Siemensstraße 2
74722 Buchen
Deutschland

Telefon: +49 (0) 62 81 408 - 0
Telefax: +49 (0) 62 81 408 - 18
Email: info@goettfert.de

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Europäische Datenschutzgrundverordung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG neu) und das Telemediengesetz (TMG).

Die DSGVO können Sie mit nachfolgendem Link abrufen: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=uriserv:OJ.L_.2016.119.01.0001.01.DEU

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Wenn wir Daten an Drittländer, d.h. Länder außerhalb der Europäischen Union, übermitteln, dann findet die Übermittlung ausschließlich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zulässigkeitsvoraussetzungen statt.

Wenn die Übermittlung der Daten an ein Drittland nicht zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen dient, wir keine Einwilligung Ihrerseits haben, die Übermittlung nicht zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und auch sonst keine Ausnahmeregelung nach Art. 49 DSGVO gilt, übermitteln wir Ihre Daten nur dann an ein Drittland, wenn ein Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO oder geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO vorliegen.

Aufgrund der Erklärung der Ungültigkeit des EU-US-Privacy-Shields (EuGH 16.7.2020) ist eine Verarbeitung in den USA nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO möglich. Eine Übertragung in die USA i.S. des europäischen Datenschutzniveaus ist mit Erklärung der Ungültigkeit des Privacy Shields nicht gewährleistet.

Alternativ oder zusätzlich schaffen durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau. Kopien der EU-Standarddatenschutzklauseln erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_de

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die für die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Session Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Social Plugins, Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Diese sind derzeit Facebook, Twitter, Youtube und Instagram. Auf unserer Website finden Sie Buttons, die Links zu diesen sozialen Netzwerken und Plattformen enthalten. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Wir haben auf unseren Internetseiten die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden, weitere Informationen zur Handhabung des Datenschutzes bei den externen Social-Media-Plattformen können auf deren Webseiten eingesehen werden:

Die Buttons sind mit dem Logo des jeweiligen Netzwerks gekennzeichnet. Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Dienst sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Bei Ihrem Besuch auf unseren Internetseiten sind die entsprechenden Schaltflächen deaktiviert, so dass ohne ein entsprechendes Anklicken der Schaltflächen keine Daten an die sozialen Netzwerke gesendet werden.

Nach der Aktivierung durch Anklicken der Schaltfläche wird eine direkte Verbindung zu den jeweiligen sozialen Netzwerken hergestellt. Erst wenn Sie den bereitgestellten Button klicken, wird das jeweilige Plugin aktiviert. Mit dieser Aktivierung stellen Sie die Verbindung her und erklären Ihre Einwilligung zur Übermittlung von Daten. Sind Sie bei einem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie dies nicht möchten, empfehlen wir Ihnen, sich zuvor aus Ihrem Account auszuloggen. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter z. B. Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Wenn Sie das nicht möchten sollten Sie die Buttons nicht anklicken.

Wir haben keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang, für welche Dauer und zu welchem Zweck die externen Anbieter personenbezogene Daten erheben. Es ist jedoch davon auszugehen, dass zumindest IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ein.
Datenschutzerklärung: www.google.com/policies/privacy/
Opt-Out: adssettings.google.com/authenticated

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend „Google“) betrieben. Mit diesem Dienst können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen www.google.com/privacypolicy.html entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern. Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier www.dataliberation.org.


Google kann Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeiten. Ein angemessenes Datenschutzniveau in Drittstaaten kann momentan aufgrund des Wegfalls des Privacy Shields nicht gewährleistet werden (siehe hierzu EUGH-Urteil EuGH 16.7.2020). Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Durch den Besuch der Webseite erhält Google Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps sind unter dem folgenden Link zu finden: www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html


Wir erheben keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Google Maps. Google kann Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeiten. Zum Drittlandtransfer siehe auch „Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer“ dieser Datenschutzhinweise. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit in Ihren Cookie-Einstellungen widerrufen. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Google-Dienst reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Dieser Dienst wird von Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland zur Verfügung gestellt. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen.

Google kann Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA verarbeiten. Ein angemessenes Datenschutzniveau in Drittstaaten kann momentan aufgrund des Wegfalls des Privacy Shields nicht gewährleistet werden (siehe hierzu EUGH-Urteil EuGH 16.7.2020). Eine Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO möglich.

Alternativ oder zusätzlich schaffen durch den Abschluss der von der Europäischen Kommission erlassenen EU-Standarddatenschutzklauseln mit der empfangenden Stelle geeignete Garantien nach Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO sowie ein angemessenes Datenschutzniveau. Kopien der EU-Standarddatenschutzklauseln erhalten Sie auf der Website der Europäischen Kommission, abrufbar hier. Die Standarddatenschutzklauseln haben wir mit Google hierfür abgeschlossen.

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Tracking zur Analyse und Optimierung unserer Services und ihrer Nutzung

Die Analyse des Nutzerverhaltens mittels Tracking hilft uns, die Effektivität unserer Services zu überprüfen, sie zu optimieren und an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und dient der Fehlerbehebung. Außerdem bestimmen wir mit Hilfe der Analyse statistische Kennwerte über die Nutzung unserer Services (Reichweite, Nutzungsintensität, Surfverhalten der Nutzer) und erhalten somit marktweit vergleichbare Werte. Die Auswertung von durch Tracking gewonnenen Informationen hilft, um Ihnen möglichst optimale Services zur Verfügung zu stellen bei maximalem Nutzen für Sie. Bei Services, die von uns im Zusammenhang mit einer Einwilligung erbracht werden, erfolgt das Tracking und die damit verbundene Analyse des Nutzerverhaltens gemäß Ihrer uns erteilten Einwilligung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 lit. a DSGVO (Ihre Einwilligung).

Als Trackingverfahren nutzen wir Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google Analytcis“). Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zum Drittlandtransfer siehe auch „Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer“ dieser Datenschutzhinweise. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung i.S. von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre einmal gegebene Einwilligung jederzeit über die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers widerrufen. IP-Anonymisierung. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Tag Maganger

Wir verwenden auf unserer Webseite den Google Tag Manager der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Durch diesen Dienst erfahren wir, was die Nutzer unserer Website am meisten interessiert und wie wir unser Online-Angebot verbessern können. Der Google Tag Manager setzt keine Cookies ein und erfasst keine personenbezogenen Daten. Daten werden durch den Google Tag Manager lediglich an andere Tracking Tools wie Google Analytics weitergeleitet, aber nicht gespeichert.

Cookie-Einwilligung mittels CCM19

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie der Papoo Software & Media GmbH, Auguststr. 4, 53229 Bonn, info@ccm19.de, www.ccm19.de/impressum.html um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese zu dokumentieren. (im Folgenden Papoo).

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir setzen die o.g. Technologie ein, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies beim Besuch unserer Website einzuholen und datenschutzkonform zu dokumentieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO (gesetzliche Verpflichtung). Beim Aufruf unserer Website wird ein Papoo-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Die erhobenen Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, werden hierbei anonymisiert. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Papoo. Sie können die Einstellungen von Papoo-Cookie hier ändern: Konfigurationsbox öffnen

. Wir speichern die erhobenen Daten so lange, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Papoo-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Papoo Cookie finden Sie unter www.ccm19.de/datenschutzerklaerung.html

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen unserer Website eine Kontaktmöglichkeit, mit der Sie per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular mit uns in Verbindung treten können. Dabei werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zweck der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Die Preisgabe dieser Daten durch den Nutzer (durch Sie) erfolgt vollkommen freiwillig. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Website erhoben werden erfolgt ebenfalls nicht. Die angebotenen Dienste können – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe dieser bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms genutzt werden. Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten können Sie jederzeit schriftlich widerrufen. Siehe auch Abschnitt „Auskunft/Widerruf/Löschung“.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten datenschutzkonform.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen (Kontaktdaten: am Ende der Datenschutzerklärung). 

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Änderung unseres Datenschutzhinweises

Um zu gewährleisten, dass unser Datenschutzhinweis stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Kontaktaufnahme, Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie uns zu Ihren persönlichen Angaben und zum Datenschutz kontaktieren möchten oder Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Dieser ist unter der E-Mail-Adresse rb@six-datenschutz.de zu erreichen. Wir beantworten gern Ihre Fragen zum Datenschutz in unserem Unternehmen.

Die vollständigen Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten sind:
Ronald Baranowski
Kasseler Str. 30
61118 Bad Vilbel
Telefon: 06101 – 982 94 22
Mobil: 0170 – 557 09 38
Email: rb@six-datenschutz.de

Stand: 30.11.2021

Vertrieb Service