MI-ROBO 89.16

Das weltweit exklusive vollautomatische Schmelzindex-Messgerät mit automatischer Befüllung, Messung und Reinigung.

  • ISO 1133
  • ASTM D1238

Der MI-ROBO von GÖTTFERT bietet die Möglichkeit Schmelzindexmessungen nach ISO 1133 oder ASTM D1238 für Granulat und pulverförmige Materialien vollautomatisch durchzuführen. Das bedeutet eine vollautomatische Befüllung der Prüfkammer, mit automatischer Messdurchführung, automatischer Reinigung der Prüfkammer sowie Wechsel der Kapillare. So können mit automatischer Befüllung beliebig viele Messungen hintereinander ohne menschlichen Eingriff durchgeführt werden. Der MI-ROBO kann durch optionale Ausführungen individuell an den Anwendungsfall angepasst werden. 

Neben MFR/MVR-Messungen nach ISO 1133 Verfahren B und ASTM D1238 Prozedur B können vom Plastometer auch Mehrgewichtsmessungen an einer Kanalfüllung  zur Bestimmung des Fließratenverhältnisses (FRR, engl.: Flow Rate Ratio) nach ASTM D1238 Prozedur D durchgeführt werden.

Highlights
  • Integriertes Probenmagazin für 30 Einzelmessungen
  • Vollautomatische Messdurchführung mit für jeden Versuch frei definierbaren Parametern
  • Vollautomatische Reinigung von Stempel und Prüfkanal mit Bürsten und Lappen
  • Integrierte Kapillarenvorreinigung und Magazin für 30 Kapillaren
  • Magazin für bis zu acht Prüfgewichte von 1 kg bis 21,6 kg
  • Multi-Load Messungen mit zwei unterschiedlichen Gewichten
  • Kraftgesteuertes Komprimieren / Ausdrücken mittels Antrieb mit bis zu 60 kg Kraft
weitere Spezifikationen
  • 5,7“ touchscreen display am MI-ROBO
  • PC-Software MFRHost für Parametereingabe, Versuchsdurchführung und Auswertung der MFR/MVR-Werte
  • Temperaturregelalgorithmus, Auflösung 0 bis 320°C: 0.01 °C, 320 bis 500°C: 0.1°C
  • Präzise Messung von Weg und Zeit
  • Individuelle Füll- und Reinigungsprozeduren, spezifizisch für jedes Material
  • Elektrisch beheizte Prüfkammer mit leicht auswechselbarem Prüfkanal
  • Prüfkammer und Reinigungswerkzeuge werden elektrisch positioniert und angetrieben
Optionale Ausführungen
  • Inlet-Ausführung für klebrige Materialien
  • Magazinheizung
  • Stickstoffspülung am Probenmagazin für hygroskopische Polymere
  • Materialbeschickung über Fördersystem
  • Korrosionsbeständige oder verschleißfeste Ausführung von Kanal und Stempel

 

Anwendungen

Mehrstufenmessung

Sowohl unser mi40 als auch unser MI-ROBO 89.16 können standardmäßig automatisierte Mehrstufenmessungen...

Detailseite

Schmelzindex (MFR/MVR) vs. Kapillarrheometer

Die Fließfähig von Materialien bzw. Kunststoffen kann sowohl mit einem Schmelzindex-Prüfgerät, auch Plastometer genannt, als auch mit einem Kapillarrheometer geprüft werden...

Detailseite

Intrinsische Viskosität

Die intrinsische Viskosität (IV) oder auch Grenzviskosität genannt, welche auch als Staudinger-Index [η] bezeichnet wird...

Detailseite

Bestimmung des Schmelzindex (MFR und MVR)

Der Schmelzindex ist ein standardisiertes Prüfverfahren um die Fließrate von Kunststoffen bei einer definierten Temperatur und konstant wirkender Kraft zu bestimmen. Das Prüfverfahren...

Detailseite

Reproduzierbare Genauigkeit von Schmelzindexprüfungen

Die Schmelzindexprüfung oft auch als Schmelze-Maße-Fließrate (Melt Flow Rate, MFR) bezeichnet, ist eine Methode zur Charakterisierung der Fließfähigkeiten von Kunststoffen...

Detailseite

Besser als ISO 1133

All unsere Schmelzindex-Prüfgeräte sind mit einer schnellen und präzisen Temperaturregelung...

Detailseite

Weitere Produkte und Dienstleistungen

Anfrage Service